Tourenwagen

Spezialcrosser

starke Fahrzeuge

starke Fahrer

ein Verein

Willkommen beim MSC-Herbern Motorsportclub 1983 e. V. im ADAC

unser Verein

Beim MSC Herbern fühlt sich jeder zuhause, egal ob als aktiver Rennteilnehmer, als Schrauber oder als Helfer und Zuschauer.

Der Vorstand

Schnell und einfach den richtigen Ansprechpartner finden.

Heimrennen

Alle wichtigen Information zur aufregendsten Veranstaltung des Jahres, unserem Heimrennen, findet ihr hier.

Rennberichte

Mit unseren Rennberichten erfahrt Ihr zeitnah und aus erster Hand, wie unsere Fahrer vom MSC Herbern gefahren sind.

Vereinstermine

Keinen Termin mehr verpassen! Hier findet ihr alle wichtigen Vereinstermine auf einen Blick.

i

Downloads

Wichtige Dokumente, wie der Antrag auf Vereinsmitgliedschaft oder der Haftungsauschuss findet ihr hier. Die Seite befindet sich aktuell noch im Aufbau.

NEWS

MSC Herbern wird ADAC Ortsclub

Am vergangenen Wochenende lud der MSC Herbern e.V. zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ein. Begrüßen durfte der Verein dabei zwei Gäste: Klaus Hasenpusch und Jürgen Hieke vom ADAC Westfalen e.V.. Für den MSC stand nämlich ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung Die Beschlussfassung über den Beitritt in den ADAC Westfalen e. V. Bereits seit zwei Jahren liefen die Vorbereitungen zu einer möglichen Aufnahme. Die Mitglieder wurden im Vorfeld über Bedingungen und Vorteile als ADAC Ortsclub informiert. Vor der Abstimmung stellen sich die ADAC Vertreter dann den neugierigen Fragen der MSC Mitglieder. Kurz danach stand auch schon fest: Der MSC Herbern e.V. möchte ADAC Ortsclub werden. Matthias Hölscher bedankte sich bei den Mitgliedern für diese Entscheidung. Somit hat sich die intensive Vorbereitung gelohnt. Der MSC Herbern freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem ADAC Westfalen e. V..
Anschließend standen Neuwahlen an. Nach coronabedingter Zwangspause und Satzungsänderung standen nun einige Vorstandsposten zur Wahl. Einstimmig wiedergewählt wurden Matthias Hölscher und Karsten Wesp als 1. und 2. Vorsitzende. Ebenfalls wiedergewählt wurden Carolin Saballa als erste Kassiererin und Nina Wesp als zweite Kassiererin. Christiane Wesp, die zuvor 2. Schriftführerin war, wurde zur 1. Schriftführerin gewählt. Den Posten der 2. Schriftführerin übernimmt Anke Schoppmann, die zuvor 1. Schriftführerin war.
Als Sportwart wurde Bert Saballa wiedergewählt. Das Team des Festausschusses bilden weiterhin Silke Mürmann, Dominik Jagielski und Vanessa Post. Weiterhin um die Belange des Vereinsheims wird sich Sebastian Willmer kümmern. Marco Meßmarker wurde als neuer Leiter der Kartgruppe gewählt. Marcel Schoppmann, der diesen Posten bisher innehatte, wurde als Beisitzer gewählt. Jennifer Willmer wurde als Medienvertreterin wiedergewählt. Für den Posten als zweiter Medienvertreter ließ sich Dirk Schoppmann aus beruflichen Gründen nicht mehr aufstellen. Diesen Posten übernimmt nun Justin Saballa.
Des Weiteren wurde der Vorstand erweitert. Um die Jugendarbeit im MSC weiter voranzubringen, gibt es neben dem Leiter der Kartgruppe einen neuen Jugendleiter, der Ansprechpartner für alle Belange der Jugend, auch außerhalb der Kartgruppe wird. Diesen Posten übernimmt Sven Cordes. In Zeiten, in denen Klimawandel und Umweltschutz immer zentralere Themen werden, entschied sich der MSC auch hierfür einen Vertreter zu wählen. Von nun an wird sich Christoph Wesp um diese zentralen Themen kümmern. Als Sportleiter wird sich nun Marc Mürmann im Vorstand engagieren. Verkehrsreferent wurde Matthias Hölscher.
Besonders hervorgerufen wurde die Leistung von Timo Pähler, der in der letzten Saison Autocross-Europameister wurde. Außerdem gab es einen Ausblick in das Jahr 2022: Der MSC Herbern plant sein Autocross-Rennen in diesem Jahr am 13.+14. August.

Heimrennen 2022

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Über uns und den Sport

spannende Rennen

Kartgruppe ab 8 Jahren

Gemeinschaft

Zusammenhalt

diverse Rennteams

Der Verein

Der MSC ist jedoch nicht nur Motorsport. Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben. Wir treffen uns zu Dartabenden, gehen zusammen Schwimmen oder Bowlen oder treffen uns einfach nur so zum Grillen. Einmal in Jahr feiern wir zusammen auf unserem Jahreshauptfest und gehen oder fahren mit dem Rad auf Maitour. Auch an Veranstaltungen in unserem Dorf wie Frühlingsfest, Kartoffelsamstag oder der Dorfreinigung nehmen wir teil. Wir veranstalten das örtliche Osterfeuer und mit unseren vereinseigenen Crosskarts eine Dorfmeisterschaft für Herberner Vereine und Clubs. Mit unserem Autocross-Heimrennen organisieren wir eine der größten Veranstaltungen in der Gemeinde.
Beim MSC Herbern fühlt sich jeder zuhause, egal ob als aktiver Rennteilnehmer, als Schrauber oder als Helfer und Zuschauer. Hier ist es egal, ob man acht, achtzehn oder achtzig ist.

Autocross

Der MSC ist Mitglied in den Autocrossverbänden DRCV (deutscher Rallye-Cross Verband), NWDAV (Nord-West-Deutscher Autocross Verband) und WACV (westdeutscher Auto-Cross Verband), die jährlich eine Meisterschaft in verschiedenen Fahrzeug- und und Leistungsklassen austragen. Fahrer des MSC können an Rennen und Meisterschaften in ganz Deutschland teilnehmen.
Der amtierende Europameister im Autocross, Bernd Stubbe, hat seine Karriere beispielsweise beim DRCV und NWDAV gestartet.
Jugend: Ab 14 Jahren haben interessierte Fahrer/innen bereits die Möglichkeit, in der Jugendklasse (Klasse 11: 14-16 Jahre, Klasse 12: 16-18 Jahre) ihr Können in speziell gesicherten Fahrzeugen unter Beweis zu stellen. Auf den zahlreichen Autocross Veranstaltungen können sie sich mit Teilnehmern aus ganz Deutschland und den Niederlanden messen. Dazu sind sie aber immer auch angewiesen auf die Unterstützung eines zuverlässigen Teams. Es wird gemeinsam, geschraubt, gegessen und gefeiert. Teamwork und der Zuwachs von technischem Verständnis sind somit ständiger Begleiter.
Junior Buggies: Auch mit Autocrossbuggies können Jugendliche ab 16 Jahren (bis max. 21 Jahre) bereits erste Erfahrungen sammeln. Die technischen Anforderungen sind dabei so gewählt, dass ein Wechsel in eine der regulären Buggie-Klassen mit frühestens 18 Jahren recht problemlos und ohne großen finanziellen Aufwand möglich ist.

Grundsätzlich lassen sich die Fahrzeugklassen im Autocross in 3 Kategorien aufteilen: Serientourenwagen, Spezial- und Supertourenwagen und Autocross-Buggies.
Bei den Serien- Spezial- und Supertourenwagen handelt es sich um Fahrzeuge, die umgebaut und mit einem Überrollkäfig, Rennsitz mit 6-Punkt-Gurt etc. ausgerüstet werden um den Fahrer bei möglichen Renn-Unfällen zu schützen. Wie der Name schon sagt, muss bei den Serientourenwagen, die Serienmäßigkeit von Motor und Getriebe beibehalten werden, im Gegensatz zu den Spezial- und Supertourenwagen, die teilweise über sehr leistungsstarke Motoren verfügen.
Bei Autocross-Buggies handelt es sich um eigens für den Sport angefertigte Fahrzeuge, die je nach Klasse mit Motorrad- oder Automotor ausgestattet werden. Die Buggies bringen aufgrund ihres niedrigen Gewichts und der hohen Motorleistung viel Geschwindigkeit in den Sport und zeigen oft spektakuläre Rennen.
Mehr zu den einzelnen Fahrzeugklassen unter www.drcv.de, www.nwdav.de und www.wacv.de.
Kinder ab 8 Jahren kommen in der Kartgruppe auf ihre Kosten.

Der Vorstand

Alle wichtigen Ansprechpartner gibt es hier auf einen Blick.

Die Teams

Finde mehr heraus über die Rennteams des MSC Herbern e.V..

Die Kartgruppe

Die Kartgruppe ist Speziell für Kinder und Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr gedacht, die ein Interesse am Motorsport haben. Wir haben 5 Cross-Karts mit denen wir zwischen April und Oktober eine Vereins interne Meisterschaft ausfahren. Wir fahren in drei verschiedenen Klassen die nach Alter aufgeteilt. In der Klasse 1 fahren die Kinder und in der Klasse 2 die Jugendlichen. Die Klasse 3 ist für die Erwachsenen gedacht. 

Natürlich lassen wir kein Kind und keinen Jugendlichen auf die Strecke, ohne sie oder ihn auf einem Kart eingewiesen zu haben. Auch finden keine Läufe ohne Aufsicht eines Erwachsenen statt. Die Karts sind mit einem Überrollkäfig, einem speziellen Rennsitz und einem 3 Punkt-Gurt versehen. Es wird grundsätzlich mit einem Sturzhelm und Brille oder Visier gefahren. Weiterhin wurden die Karts von einem Gutachter abgenommen, so das eine Sicherheit wie im professionellen Motorsport gewährleistet ist. Sie sehen das wir uns um die Sicherheit der jungen Fahrer viele Gedanken gemacht haben und das auch weiterhin machen werden. Neben den Rennen sind Kinder und Jugendlichen auch für die Reparaturen und die Instandhaltung der Karts zuständig. Jeden Freitag zwischen 18 und 20 Uhr werden diese Wartungsarbeiten unter Aufsicht von Erwachsenen durchgeführt.

Spezielle Voraussetzungen oder Bekleidung benötigen die jungen Fahrer nicht, allerdings ist es zu Empfehlen die Kinder und Jugendlichen nicht in einem guten Outfit fahren zu lassen, denn wir betreiben Motorsport und da können die Hose oder das Shirt schon mal Flecken ab bekommen. Sollte Ihr Sohn oder Ihre Tochter über einen Helm verfügen so kann dieser gerne mitgebracht werden. Wir haben aber selbstverständlich eine kleine Auswahl an Helmen da, die leihweise benutzt werden können.

In den Wintermonaten veranstalten wir Carrerabahn-Rennen oder versuchen mal eine Fahrt zu einer Kartbahn zu organisieren. Da wir im MSC Herbern die Gemeinschaft und das Vereinslebens groß schreiben sind die Kinder und Jugendlichen auch zu anderen Aktivitäten wie zum Beispiel einer Maitour mit dem Fahrrad oder einem Sommerfest herzlich willkommen. Es besteht zudem die Möglichkeit die Kinder und Jugendlichen nach Absprache mit den Erziehungsberechtigten zu den Rennen der deutschen Meisterschaft im Autocross zum zuschauen mitzunehmen.


 Sicherlich möchten Sie wissen was für Kosten auf Sie zukommen. Der Mitgliedsbeitrag bis zum 18. Lebensjahr beträgt lediglich 18€ (36€ für Erwachsene). Für die Teilnahme an den Meisterschaftsläufen sind dann nur noch 4€ (5€ für Erwachsene) zu Zahlen, was nur den Bruchteil der Kosten bedeutet, die auf einer Kartbahn auf Sie zukommen würden.

Bildergalerie

Die Bildergalerie befindet sich noch im Aufbau.

Veranstaltungen

Autocross in Herbern

Kart-Dorfmeisterschaft

Osterfeuer

Heimrennen

Einmal im Jahr findet das Internationale Autocross Rennen in der Gemeinde Ascheberg-Herbern statt. Die traditionelle Veranstaltung des MSC-Herbern bietet eine der längsten Strecken, auf denen in der Meisterschaft gefahren wird. Harte Zweikämpfe und spektakuläre Überholmanöver sind an der Tagesordnung.

After-Race-Party

Die Party findet statt am Samstag während unseres Heimrennens: Tagsüber Rennaction und Adrenalin pur. Kommt vorbei und fiebert mit unseren Herberner Fahrern mit und abends wird ausgiebig gefeiert!  Gefeiert wird natürlich auf unserem Renngelände. Adresse: Arup-Aruper Riege in 59387 Ascheberg

Kart-Dorfmeisterschaft

Jedes Jahr laden wir Herberner Gruppen, Vereine und Freunde zu einem Tag mit schönem Kartsport auf unserem Vereinsgelände in Herbern ein, um die besten Kartsportler im Ort zu ermitteln! Es wird spannende und packende Fights geben, Runde um Runde, um jede Platzierung und jeden Zentimeter, um Anerkennung und Ehre.
Mit unseren speziellen Cross-Kart’s stehen Spaß und Sport im Vordergrund.

Osterfeuer

Jedes Jahr veranstalten wir an Ostersonntag ein großes Osterfeuer, zu dem die ganze Gemeinde und alle Interessierten eingeladen sind!
Zur Abenddämmerung entzünden wir unser Feuer und lassen es bis in die Nacht hinein brennen.
Mit Bierwagen und einer Pommesbude ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Für die Kinder steht zudem kostenloses Stockbrot zur Verfügung.

Vereinsinterne Veranstaltungen

Gerne unternehmen wir als Verein etwas. So sind gemeinsame Abende in unserem Vereinsheim, ein Jahreshauptfest, ein gemeinsamer Ausflug am 01. Mai und diverse andere Aktivitäten Teil unseres Vereinslebens.

MSC in Herbern

 Gerne beteiligen wir uns an den Veranstaltungen im Dorf. Deshalb nehmen wir jedes Jahr an den beliebten Frühlings- und Kartoffelfesten teil. Mit einem Bierwagen und unserer Pommesbude wollen wir für das leibliche Wohl sorgen.
Andererseits besuchen wir natürliche gerne befreundete Vereine im Dorf, wie beispielsweise die Avantgarde Herbern bei ihrem Schießturnier.

Termine

Der wichtigste Termin 2022 ist unser Heimrennen am 13. und 14. August 2022.  Weitere Termine werden coronabedingt erst spontan geplant.